Die eigenen Chancen am Arbeitsmarkt stärken

Dem Schüler Christian-Matthias Bockhoff wurde am Donnerstag, dem 04.09.08 als erstem Schüler des Berufskollegs das Gesamtzertifikat ausgestellt und übergeben.

Bisher wurden nur Teilzertifikate vergeben, die sich auf die von den Schülern für die spätere Berufswahl ausgewählten Schwerpunkte konzentrierten.

Schulleiter Josef Brinkhaus betonte die Wichtigkeit der hiermit erlangten Qualifikationen: „Ich wünschte mir, einige dieser ausgestellten Kompetenzen in den Bereichen Datenbanken, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation oder Datensicherheit selbst zu besitzen, da die Veränderungen im heutigen Arbeitsmarkt fundierteres Wissen rund um den PC unabkömmlich machen!“

Frau Thesing, die zuständige Fachlehrerin, lobte Herrn Bockhoff für sein über den Unterricht hinausgehendes Engagement, da die für das Zertifikat notwendigen Inhalte - bestehend aus insgesamt 8 „Online“- und „Offline“- Prüfungen - im Selbststudium angeeignet werden müssen.

„Der Computer-Führerschein NRW wird unabhängig vom Bildungsgang angeboten und ist eine echte Chance, sich am modernen Arbeitsmarkt besser zu platzieren,“ resümiert Herr Brinkhaus.

Interessenten können sich an Frau Thesing oder Herrn Schraven unter der Tel.-Nr. des Berufskollegs 02861/909 900 wenden.

(S 06.09.2008)

zurück